Anfechtungsfrist beachten

Die Anfechtungsfrist des § 124 BGB wegen arglistiger Täuschung (§ 123 BGB) endet schon nach 1 Jahr ab Kenntnis vom Skandal.  Reines "Kennenmüssen" der Täuschung genügt nicht. Dies muß bei den neuen Rückrufaktionen von Porsche, Audi und VW (Touareg) beachtet werden.

   

VW betont weiterhin, dass freiwillig - ohne Klageerhebung - keine Zugeständnisse gemacht werden. Auch wenn die Gerichte sich noch nicht einig sind, ist es ratsam, seine Ansprüche durch eine Klage zu sichern. Auch 2018 sind Klagen gegen VW - auch ohne Einredeverzicht - noch möglich.