Ausbildung und Berufsausübung:

- Abitur 1973 am Sophie Charlotte Gymnasium Berlin

- Studium der Rechtswissenschaften an der FU Berlin (8 Semester),

  sowie Teilstudium (je 4 Semester) in: Medizin (Vorklinik),  Soziologie, Theologie/Judaistik

- Tutor am Lehrstuhl für Kriminologie, Jugendstrafrecht und Strafvollzug der FUB

- Rechtsrefendariat im Kammergerichtsbezirk

- Studium an der Hochschule für Verwaltungswissenschaften in Speyer

- Ernennung zum Richter (Zivil- und Strafrecht)

- Wissenschaftlicher Mitarbeiter in der WE Strafrecht der FU Berlin (Wirtschaftsstrafrecht)

- Ernennung zum Richter am Landgericht

- Lehrtätigkeit am Seminar für Recht & Wirtschaft (Handels- u. Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsstrafrecht)

- Lehrauftrag an der Hochschule für Wirtschaft und Recht, HWR Berlin (Strafrecht)

- Zulassung zur Rechtsanwaltschaft im Land Brandenburg und  Kanzleigründung in Kleinmachnow

- Seit Okt. 2015 als Rechtsanwalt ausschließlich befasst mit dem Abgas-Skandal, insbes. bei VW, Porsche,    und Mercedes